Sessionsorden 2019/2020

Der Orden zeigt das Engagement von Peter Schumacher und den Südinsulanern im gemeinsamen Sponsoring eines Rollstuhls für ein behindertes Mädchen

Sessionsorden 2018/2019

 

Der diesjährige Sessionsorden soll einerseits an die gute alte Stadthalle erinnern , initiiert und vorangetrieben von Dürener Karnevalisten, die für viele Karnevalsvereine nahezu 50 Jahre lang die gute Stube gewesen ist,  und ist andererseits der Hoffnung gewidmet, dass das im Bismarkquartier ansässige Hotelunternehmen "Dorinth" hieran wieder anknüpfen kann.

Sessionsorden 2017/2018

Sessionsorden 2016/2017

Der Orden der Session 2015/2016

 

 

Die Orden der letzten Jahre sind immer mit einen Motto verbunden und sehr gut ausgearbeitet. Ein riesen Dankeschön an Anja Simons für die kreative Gestaltung!!! 

Sessionsorden 2014/2015

 

Dieser Orden ist dem Schautanz der Kleinsten unserer Gesellschaft in dieser Session gewidmet, die einen Pinguin Tanz dargeboten hatten

Session 2013/2014

Der Orden ist eine Homage an die wohl bekannteste aller Südinsulaner Formationen , dem Südinsulaner-Terzett

Orden der Session 2012/2013

Entwurf: Anja Simons
Entwurf: Anja Simons

Orden der Session 2011/2012

Orden der Session 2011/2012 - Entwurf Anja Simons
Orden der Session 2011/2012 - Entwurf Anja Simons

Orden der Session 2010/2011

Orden der Session 2010/2011 - Entwurf Anja Simons
Orden der Session 2010/2011 - Entwurf Anja Simons

Orden der Session 2009/2010

Orden der Session 2008/2009

Orden der Session 2008/2009 -

Entwurf Anja Simons

Orden der Session 2007/2008

Orden der Session 2007/2008 -

 

 

Handschriftliche Notiz von Franz-Josef Tresemer ( Datum nicht bekannt )

Orden der Session 2006/2007

Jubiläumsorden 55 Jahre Südinsulaner

Orden der Session 2005/2006

Orden der Session 2004/2005

Orden der Session 2003/2004

Orden der Session 2002/2003

Orden der Session 2001/2002

Sessionsorden 2000/2001

Günter Mögling war ein sehr bekannter Dürener Karnevalist. Einer der Motoren der Kruuschberger Funken.

Orden der Session 1999/2000

Sessionsorden 1998/1999

Sessionsorden 1997/1998

Orden der Session 1997/ 1998
Orden der Session 1997/ 1998

Sessionsorden 1996/1997

Karl Heinz Jörger war Ehrensenator der Südinsulaner und für alle Dürener Karnevalisten ein Begriff

Session 1995/1996

 

Der in Buchform herausgegebene Orden hatte auf der Seite "Narrenfiebel" stehen und hatte bereits Musik auf Knopfdruck.

 

 

Noch träumen die Südinsulaner.........

Orden der Session 1994/1995

Session 1993/1994

Session 1992/1993

Session 1991/1992

Session 1990/1991

Session 1989/ 1990

Die Südinsulaner kommentieren die errungene Gemeinnützigkeit der Karnevalsvereine

Sessionsorden 1988/1989

Sessionsorden 1988/1989
Sessionsorden 1988/1989

Sessionsorden 1987/1988

Hans Frings war viele Jahre Vorsitzender der Holzpoeze Jonge und sogar daneben jahrelang den Dürner Karneval  prägend als Präsident des Festkomitee  ( früher Festausschuß ) Dürener Karneval aktiv. Unter seiner Regie wurde aus den Kindertollitäten der Holzpoeze Jonge ab 1967 Dürener Kinderprinzen.

Sessionsorden 1986/1987

Kommentar zum damaligen Verkauf der Häuser der "neuen Heimat" in der Rütger von Scheven Strasse an einen Bäcker
Kommentar zum damaligen Verkauf der Häuser der "neuen Heimat" in der Rütger von Scheven Strasse an einen Bäcker

Orden 1985/1986

Sessionsorden 1984/ 1985-33 Jähriges

Der Orden zeichnet sich dadurch aus, dass er ein Musikwerk enthält.......

Sessionsorden 1983/1984

Sessionsorden 1982/1983

Hein Tresemer war ein Mann der 1. Stunde , Gründungsmitglied und später Präsident der Südinsulaner

Session 1981/1982

Sessionsorden 1980/1981

Session 1979/1980

Sessionsorden 1978/1979

Sessionsorden 1977/1978

Sessionsorden 1976/1977

Therese Zander war eine sehr bekannte Büttenrednerin, ein Unikum aus den Reihen der Kruuschberger Funken.

Sessionsorden 1975/1976

Sessionsorden 1974/1975

Jubiläumssessionsorden zum 22 Jährigen 1973/1974

Sessionsorden 1972/1973

Sessionsorden 1971/1972

Sessionsorden 1970/1971

Jupp Kurth war einer der 1. Karnevalssänger im Dürener Land Er betrieb in der Oberstrasse in Düren eine Bäckerei und stammte aus der Kolpingfamilie.

Sessionsorden 1969/1970

Dr. Hans Röntz, kam aus dem Düsseldorfer Karneval nach Düren und war einer aus der 1. Stunde. Er war Hautarzt von Beruf.

Sessionsorden1968/1969

Fritz Heusgen  war langjähriger Büttenredner der Kolping Familie und einer der ersten Karnevalsprinzen nach dem Krieg.

nach Aussage von Horst Nötzel handelt es sich hierbei um den ersten Halsorden der Südinsulaner

Sessionsorden 1967/1968

Session 1966/1967

Sessionsorden 1965/1966

Der Orden zeigt eine an der Ecke Zülpicher Strasse -Eberhard Hoeschstrasse ( heute Praxis Jorde) installierte Sirene

Sessionsorden 1964/1965

Mal was anderes, ein Bierstiefel als Orden. Ob davon noch welche existieren, ist derzeit nicht bekannt

Sessionsorden 1963/1964

Jubiläumssessionsorden zum 11 jährigen 1962/1963

Sessionsorden 1961/1962

Sessionsorden 1960/1961

Sessionsorden  1959/1960

Sessionsorden 1958/1959

1953